Freitag, 16. November 2012

Hallo zusammen,

in diesem Blog werde ich die nächsten fünf Wochen von meinen Erfahrungen in Indien berichten, daher möchte ich mich gerne kurz vorstellen.
Mein Name ist Rebecca, ich bin 24 Jahre alt und mache eine Ausbildung zur Krankenschwester an der Uniklinik Tübingen. Im Rahmen der Ausbildung habe ich die Möglichkeit, fünf Wochen in einem Krankenhaus im Ausland zu arbeiten. Bereits zu Beginn der Ausbildung stand für mich fest, dass ich dieses Angebot nutzen werde. Seit etwa acht Jahren unternehme ich wann immer sich die Gelegenheit bietet größere Reisen, wobei ich bisher vor allem in Zentralamerika unterwegs war. Mit 17 besuchte ich für ein halbes Jahr eine honduranische Schule, nach dem Abitur ging ich für einen Freiwilligendienst ein Jahr nach Nicaragua, im Anschluss daran war ich weitere sechs Monate zwischen Panama und Mexiko auf Reisen. Meine Erfahrungen im asiatischen Raum beschränken sich auf Urlaub in Thailand, Laos und Kambodscha. Ich habe mich für Indien entschieden, da alle Menschen, die bereits in Indien waren, von sehr prägenden Erlebnissen berichten. Zwar sind die Geschichten und die daraus resultierenden Überlegungen so unterschiedlich wie die Menschen selbst, und doch habe ich das Gefühl, dass Indien niemanden unberührt lässt. Ich bin gespannt was mich dort erwartet, freue mich auf eine Zeit voller neuer Eindrücke und über Leserinnen und Leser, die sie mit mir teilen.

1 Kommentar:

  1. Ich freu mich schon auf mehr Geschichten :-)
    Ich kann mir auf jeden Fall jetzt vieles ziemlich bildlich vorstellen! Genieß die guten Zeiten!

    AntwortenLöschen